DM-Ausrichter steht fest

Pressemitteilung vom 27.11.2023

DM-Ausrichter steht fest

Vier-Länder-Meisterschaft U23 in Bruchsal

Die Ausrichter für die Vier-Länder-Meisterschaft Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz im Einer-Straßenfahren der U23 männlich und weiblich stehen fest: Die Titelkämpfe, bei denen es zwar ein gemeinsames Rennen aber keinen gemeinsamen Sieger gibt, sondern jede Nation ihren eigenen Champion kürt, werden am 30. Juni 2024 in Bruchsal-Obergrombach ausgetragen.

Verantwortlich zeichnen sich die Vereine Radsport Team Kraichgau e.V. und Radsport Rhein-Neckar e.V., die gemeinsam die Titelkämpfe ausrichten. Gefahren wird auf einer zwölf Kilometer langen Runde, die ein sehr welliges Terrain aufweist und größtenteils über landwirtschaftliche Wege sowie über ein militärisches Sperrgebiet führt, so dass die Strecke sehr gut abgesichert werden kann. Die Frauen werden voraussichtlich acht Runden (84 km) fahren, die Männer wahrscheinlich die doppelte Distanz. Die genaue Streckenlänge wird rechtzeitig in der Ausschreibung bekannt gegeben.

Den Bundesliga-Fahrern dürfte der anspruchsvolle Parcours bekannt sein, denn vor zwei Jahren wurde dort bereits ein Wertungsrennen zur „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ ausgetragen. Vielen Startern dürfte der Kurs auch von der Nachwuchs-Meisterschaft im Oktober 2020 bekannt sein, wo die Altersklassen von U11 bis U19 trotz Corona ihre Meisterschaft austragen konnten. 2015 gewann der spätere Tour-de-France-Etappensieger Nils Politt in Bruchsal - allerdings auf einer anderen Strecke - die Deutsche Straßenmeisterschaft der U23. Beide Vereine sind also sehr Wettkampf erprobt.

Neben den beiden Meisterschaftsrennen sollen auch noch Nachwuchsrennen ausgetragen werden. „Darum bemühen wir uns, denn wir sind ein Verein, der großen Wert auf die Nachwuchsarbeit legt,“ sagt Rolf Heutling von Radsport Rhein-Neckar e.V.

Die gemeinsame Meisterschaft mit den drei Nachbarländern bedeutet nicht nur ein größeres Teilnehmerfeld, sondern verspricht auch sportlich hochwertige Wettkämpfe mit professionellen Rahmenbedingungen.

 

Foto: Im letzten Jahr gewann Moritz Kretschy von rad-net Oßwald den Titel bei den Männern U23.

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org