Bahnrennsport

Pressemitteilung vom 03.07.2023

Bahn-Sprinter in Paris

Sport verbindet Menschen. Das erfahren gerade die deutschen Bahnsprinter in Paris, wo sie mit Sportlern des Nachbarlandes zusammentreffen.  Möglich macht dies das deutsch französische Jugendwerk (DFJW) das seit langem deutsch-französische Austauschprogramme fördert, um jungen Menschen die französische Sprache und Kultur bei einem Auslandsaufenthalt näherzubringen.

Sport verbindet Menschen. Das erfahren gerade die deutschen Bahnsprinter in Paris, wo sie mit Sportlern des Nachbarlandes zusammentreffen.  Möglich macht dies das deutsch französische Jugendwerk (DFJW) das seit langem deutsch-französische Austauschprogramme fördert, um jungen Menschen die französische Sprache und Kultur bei einem Auslandsaufenthalt näherzubringen.

Pressemitteilung vom 28.06.2023

Road to Glasgow

In wenigen Wochen beginnen in Glasgow die Super-Weltmeisterschaften. Erstmals in der Geschichte des Radsports werden - bis auf Querfeldein - alle Weltmeistertitel an einem Ort vergeben. Der BDR hat in vielen Disziplinen große Medaillenchancen. Ein aussichtsreicher Kandidat auf der Bahn ist Verfolger Tobias Buck-Gramcko.

In wenigen Wochen beginnen in Glasgow die Super-Weltmeisterschaften. Erstmals in der Geschichte des Radsports werden - bis auf Querfeldein - alle Weltmeistertitel an einem Ort vergeben. Der BDR hat in vielen Disziplinen große Medaillenchancen. Ein aussichtsreicher Kandidat auf der Bahn ist Verfolger Tobias Buck-Gramcko.

Pressemitteilung vom 18.06.2023

Finale Bahn-DM in Cottbus

Emma Hinze vom RSC Cottbus hat bei den 136. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport am Sonntag auch den Sprint-Wettbewerb gewonnen und damit ihren vierten Titel bei diesen Championaten gefeiert.

Emma Hinze vom RSC Cottbus hat bei den 136. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport am Sonntag auch den Sprint-Wettbewerb gewonnen und damit ihren vierten Titel bei diesen Championaten gefeiert.

Pressemitteilung vom 18.06.2023

Entwarnung nach Keirin Sturz

Die viermalige Weltmeisterin Pauline Grabosch (Cottbus), Europameisterin Alessa-Catriona Pröpster (Offenbach) und Lara-Sophie Jäger (Erfurt) haben nach dem schweren Rennunfall im Keirin-Finale der 136. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport in Cottbus am Sonntag alle zunächst wieder das Krankenhaus verlassen können

Die viermalige Weltmeisterin Pauline Grabosch (Cottbus), Europameisterin Alessa-Catriona Pröpster (Offenbach) und Lara-Sophie Jäger (Erfurt) haben nach dem schweren Rennunfall im Keirin-Finale der 136. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport in Cottbus am Sonntag alle zunächst wieder das Krankenhaus verlassen können

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org