Bahnrennsport

Pressemitteilung vom 14.06.2023

Weiterer Titel für Franzi Brauße

Mannschafts-Olympiasiegerin und Einzel-Weltmeisterin Franziska Brauße (Ceratizit WNT Pro Cycling Team) hat zum Auftakt der 136. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport am Mittwochabend die 3000-Meter-Einerverfolgung der Frauen gewonnen. Die 24 Jahre alte Sportlerin aus Eningen setzte sich auf der Radrennbahn in Cottbus im Finale in 3:41,942 Minuten gegen Justyna Czapla aus Schwabach (CANYON SRAM Racing) überlegen durch und hatte über elf Sekunden Vorsprung. Platz drei belegte die Kölnerin Lea Lin Teutenberg (Ceratizit WNT Pro Cycling Team).

Mannschafts-Olympiasiegerin und Einzel-Weltmeisterin Franziska Brauße (Ceratizit WNT Pro Cycling Team) hat zum Auftakt der 136. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport am Mittwochabend die 3000-Meter-Einerverfolgung der Frauen gewonnen. Die 24 Jahre alte Sportlerin aus Eningen setzte sich auf der Radrennbahn in Cottbus im Finale in 3:41,942 Minuten gegen Justyna Czapla aus Schwabach (CANYON SRAM Racing) überlegen durch und hatte über elf Sekunden Vorsprung. Platz drei belegte die Kölnerin Lea Lin Teutenberg (Ceratizit WNT Pro Cycling Team).

Pressemitteilung vom 12.06.2023

Bahn-Asse in Cottbus

Das nationale Bahn-Highlight steht vor der Tür: In Cottbus werden vom 14. bis 18. Juni die deutschen Bahnmeisterschaften in den Klassen Elite, Junioren und Jugend (jeweils männlich und weiblich) ermittelt. Ausrichter ist der  RK Endspurt 1909 Cottbus, der sich als Sportlichen Leiter einen ausgewiesenen Fachmann gesichert hat: Detlef Uibel, ehemaliger Bundestrainer im Kurzzeitbereich und jetzt Leiter des Olympiastützpunktes Cottbus zeichnet sich für die DM mitverantwortlich.

Das nationale Bahn-Highlight steht vor der Tür: In Cottbus werden vom 14. bis 18. Juni die deutschen Bahnmeisterschaften in den Klassen Elite, Junioren und Jugend (jeweils männlich und weiblich) ermittelt. Ausrichter ist der  RK Endspurt 1909 Cottbus, der sich als Sportlichen Leiter einen ausgewiesenen Fachmann gesichert hat: Detlef Uibel, ehemaliger Bundestrainer im Kurzzeitbereich und jetzt Leiter des Olympiastützpunktes Cottbus zeichnet sich für die DM mitverantwortlich.

Pressemitteilung vom 03.06.2023

Cottbus ist gerüstet

Bei den deutschen Bahnmeisterschaften in Cottbus (14. bis 18. Juni) trifft sich die nationale Elite zum Medaillenkampf. Das Cottbuser Publikum darf sich auf viele Lokalmatadore freuen.

Bei den deutschen Bahnmeisterschaften in Cottbus (14. bis 18. Juni) trifft sich die nationale Elite zum Medaillenkampf. Das Cottbuser Publikum darf sich auf viele Lokalmatadore freuen.

Pressemitteilung vom 24.04.2023

Alessa Pröpster gewinnt zum Abschluss

Alessa-Catriona Pröster (RV Offenbach) hat am Schlusstag des Bahn-Nations-Cups in Kanada den Keirin-Wettbewerb gewonnen. Die 22-Jährige siegte im Finale vor Martha Bayona aus Kolumbien und der Britin Katy Marchant. Pröpster war die einzige deutsche Starterin in den Kurzzeit-Disziplinen.

Alessa-Catriona Pröster (RV Offenbach) hat am Schlusstag des Bahn-Nations-Cups in Kanada den Keirin-Wettbewerb gewonnen. Die 22-Jährige siegte im Finale vor Martha Bayona aus Kolumbien und der Britin Katy Marchant. Pröpster war die einzige deutsche Starterin in den Kurzzeit-Disziplinen.

Seiten

 
 
 

Impressum:

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt

Telefon: (0 69)96 78 00-0
E-Mail: info@bdr-online.org